Wie Man die Erektion des Partners Verbessert

10
Wie Man die Erektion des Partners Verbessert - Украина, Польша, Германия.

Um die erektion des partners zu verbessern, gibt es inzwischen mehrere alternativen. In der tat sind verschiedene arten von medikamenten für diesen zweck entwickelt worden. Bevor man jedoch auf diese möglichkeit zurückgreift, gibt es eine reihe von strategien, die funktionieren könnten.

Erektile dysfunktion ist ein häufigeres problem, als sie vielleicht denken. Obwohl sie mit den physiologischen veränderungen in verbindung gebracht wird, die erwachsene im laufe der zeit durchlaufen, kann sie männer jeden alters betreffen.

Junge männer schämen sich häufig für diese situation, und ihre partnerinnen wiederum wissen nicht, wie sie ihnen helfen können, sie zu überwinden. Aus diesem grund ist es wichtig, sich zu erkundigen, nicht nur um zu wissen, was dieses problem verursachen kann, sondern auch, um zu zweit eine lösung zu finden.

Was ist eine Erektile Dysfunktion?

Erektile dysfunktion, auch bekannt als männliche Impotenz, ist die unfähigkeit eines mannes, beim geschlechtsverkehr eine erektion seines Penis zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Sie hindert Sie daran, intime begegnungen auf befriedigende weise zu beenden, und kann zu problemen mit dem selbstwertgefühl und depressionen führen.

Symptome der Erektilen Dysfunktion

Zu den symptomen, die bei einem mann mit erektiler dysfunktion auftreten können, gehören:

  • Die erektion ist schwach oder weniger steif.
  • Eine erektion aufrechtzuerhalten kostet viel Kraft.
  • Der orgasmus wird in kürzerer zeit oder mit einer unvollständigen erektion erreicht.
  • Schwierigkeiten, beim geschlechtsverkehr eine erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten.
  • Eine Erektion dauert länger als gewöhnlich oder ist in bestimmten stellungen schwierig.

Wie kommt es zu Erektiler Dysfunktion?

Es gibt viele faktoren, die die erektile dysfunktion beeinflussen können. Zunächst ist es wichtig, einen spezialisten zu konsultieren, um festzustellen, ob es sich um ein körperliches Problem oder eine nebenwirkung einer Krankheit handelt.

Nachdem diese möglichkeit ausgeschlossen wurde, ist es gut, zu prüfen, ob möglicherweise psychologische faktoren eine Rolle spielen. Obwohl viele sie unterschätzen, können stress, nerven oder eine bestimmte sexuelle einstellung des partners die elemente sein, die diese Situation verursachen.

Wie Kann Man Seinem Partner zu Einer Besseren Erektion Verhelfen?

Wenn Ihr partner unter erektionsstörungen leidet und sie ihm helfen wollen, versuchen sie zunächst, ihm klarzumachen, dass diese situation völlig normal ist und jedem passieren kann.

zu denken, dass Ihr partner sie nicht mehr will, mitleid zu empfinden oder traurig zu werden, sind ziemlich schädliche einstellungen, die eine verbesserung der situation verhindern. Dies ist ein völlig normales phänomen, und das beste daran ist, dass es sich beheben lässt. Sehen wir uns an, wie man das macht.

  • Verbesserung der Kommunikation zur Steigerung der Erektion

Eine gute kommunikation innerhalb des paares ist die grundlage für die lösung dieses problems. Wenn sie beide genug selbstvertrauen haben, um über das thema zu sprechen, ohne dass es Ihnen peinlich ist, wird es für sie sicher leichter sein, eine lösung zu finden.

Durch kommunikation können wir dinge ausdrücken, die uns nicht gefallen, frustrationen und alle arten von emotionen, die in gewisser Weise das erregungsniveau beeinflussen.

  • Blaue Pillen ausprobieren

Kamagra 100mg tablette ist ein verschreibungspflichtiges medikament, das sie für Ihren partner bekommen können. Es wird zur behandlung von erektiler dysfunktion (Impotenz) bei männern verwendet. Es wirkt, indem es den blutfluss zum penis erhöht. Dies hilft männern, eine erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Es gehört zu einer Gruppe von arzneimitteln, die als Phosphodiesterase-Hemmer vom Typ 5 (PDE 5) bekannt sind. Es beginnt normalerweise innerhalb von 15-20 minuten nach der einnahme zu wirken und hilft, die erektion für einige stunden aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig zu verstehen, dass Kamagra nicht ohne sexuelle stimulation wirkt.

  • Stimulierung der erogenen Zonen

Die richtige stimulierung der erogenen zonen ist eine wesentliche voraussetzung für eine bessere erektion und einen angenehmeren geschlechtsverkehr. In den archiven des sexualverhaltens veröffentlichte forschungen haben ergeben, dass «die taktile stimulation fast aller Körperregionen in der lage ist, sexuelle erregung auszulösen».

Zärtlichkeiten, Küsse und oralverkehr vor dem geschlechtsverkehr sind eine große hilfe, um eine Erektion zu erreichen und zu verlängern. Dennoch ist es sinnvoll, einige tipps zu berücksichtigen.

  • Wenn Ihr Partner keine erektion bekommt oder sie während des geschlechtsakts ausbleibt, versuchen Sie es mit sexspielzeug.
  • Versuchen Sie, ihn zu beruhigen, bevor er entmutigt wird. Wenn er mit dem Sex aufhören will, verstehen Sie ihn, ohne ihn unter druck zu setzen, und werden Sie nicht wütend.
  • Massieren Sie seine genitalien und bieten Sie ihm, wenn möglich, mit erotischen Ölen ein zusätzliches gefühl. Auf diese Weise helfen sie ihm, sich zu entspannen.
  • Förderung einer gesunden Lebensweise zur Verbesserung der Erektion

Obwohl dies einer der am meisten übersehenen aspekte ist, kann ein gesunder lebensstil einen großen beitrag zur vorbeugung und behandlung von erektionsstörungen leisten.

Paare, die sich bewegen und gesund ernähren, haben einen angenehmeren und länger anhaltenden geschlechtsverkehr. Sesshaftigkeit, tabakkonsum und schlechte ernährung sind faktoren, die die blutzirkulation beeinträchtigen und folglich eine erektion verhindern.

Unter Berücksichtigung der obigen Ausführungen sind folgende Empfehlungen zu befolgen:

  • Übung in zweiergruppen.
  • Führen Sie zu zweit entspannungstechniken durch.
  • Fangen sie an, gesünder zu essen.
  • Beziehen Sie massagen in den geschlechtsverkehr ein, um entspannung zu fördern und stress abzubauen.

Bei Anhaltenden Problemen Einen Facharzt Aufsuchen

Wenn die funktionsstörungen über längere zeit anhalten oder das leben des paares zu beeinträchtigen beginnen, ist es ratsam, einen facharzt aufzusuchen. Die anwesenheit des partners während des medizinischen prozesses ist unerlässlich, um diese situation zu überwinden.

Darüber hinaus ist es auch möglich, einen psychologen zu konsultieren, um alle psychischen aspekte zu behandeln, die erektionsstörungen verursachen können.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *